Zum Inhalt springen
| News

Alle Ausnahmeregelungen in aktueller Übersicht gebündelt

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ist darum bemüht, Ordnung in die verwirrende Flut von neuen Regelungen in Zeiten von Corona zu bringen. Sie hat deshalb für alle Praxen Ende letzter Woche die jüngsten Änderungen zum 01.07.2020 zusammen mit allen bisher geltenden bzw. inzwischen nicht mehr geltenden Regelungen in einer Übersicht zum Downlaod zusammengestellt.

Im Einzelnen geht es bei diesen Sonderregelungen um Folgendes:

  • Extrabudgetäre Vergütung für alle COVID-19-Leistungen
  • Hilfspaket der Bundesregierung: Ausgleichzahlungen für Umsatzeinbußen
  • Keine Sanktionen bei pandemiebedingter Unterschreitung des Versorgungsauftrages
  • Videosprechstunde unbegrenzt möglich
  • Videosprechstunde: Weitere Sonderregelung für Psychotherapeuten
  • Sozialpsychiatrie: Neue Leistung für die funktionelle Entwicklungstherapie per Video
  • Psychotherapie: Umwandlung von Gruppentherapie
  • Kontrolluntersuchungen und Schulungen von DMP-Patienten dürfen ausfallen
  • Heilmittelverordnungen können innerhalb von 28 Tagen begonnen werden
  • Krankentransporte zur ambulanten Behandlung genehmigungsfrei
  • Entlassmanagement: Verordnungen jetzt für bis zu 14 Tage
  • U-Untersuchungen: Untersuchungszeiträume ab U6 ausgesetzt
  • Dialyse: Notfallplan sichert Dialyse-Versorgung
  • Nachweispflicht für Fortbildung verlängert
  • Unfallversicherung: Übergangsregelungen zur Hygienepauschale und zur Videosprechstunde verlängert
  • Mehr Austauschmöglichkeiten bei der Arzneimittelabgabe
  • Erleichterungen bei der Substitutionstherapie
  • Therapiegespräch zur substitutionsgestützten Behandlung Opioidabhängiger per Video
  • Verwendung von BtM-Rezeptformularen anderer Ärzte möglich
  • Corona-Warn-App: Neue EBM-Leistungen zur Testung
  • Mammographie-Screening-Programm: Übergangsregelungen für Fortbildungskurse vereinbart


Darüber hinaus finden sich am Ende der Übersicht regionale Sonderregelungen, alles Wesentliche zur telefonische AU, zur Verwendung der eGK sowie ein Kurzhinweis zur Abrechnung.

Die Übersicht der KBV mit allen Sonderregelungen und weiterführenden Links können Sie sich hier herunterladen und ausdrucken.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!