| News

Folgen Sie Ihrer inneren Stimme auf dem Weg zum Glück

Das Jahr 2020 war wie kein anderes. Wann hatten Sie zwischen Lockdown und Corona-Tests Zeit, an sich zu denken? Psychologen zufolge sollten wir uns täglich mindestens eine Stunde Zeit für uns nehmen, um gesund, motiviert und fröhlich zu bleiben. Ist Ihnen das gelungen? Oder ist da noch Luft nach oben? Wenn ja, hätten wir ein paar Tipps für Sie!

Erinnern Sie sich an das, was Ihnen früher viel Spaß gemacht hat. Was würden Sie davon heute gerne wieder tun? Dreistöckige Torten backen, auf Händen laufen oder Nasenflöte spielen? Egal, was es ist: Lassen Sie sich von Ihrer inneren Stimme zu den Aktivitäten leiten, bei denen Ihr Herz sagt: Ja, das macht mich glücklich!

Was Sie aus sich heraus tun, bekommt Ihnen viel besser als gute Silvester-Vorsätze, die schon am 3. Januar zu verblassen beginnen. Vorsätze sind gut – wie ihr Name schon sagt. Aber sind sie auch gut für Sie? Spüren Sie in sich hinein.

Lassen Sie sich auf Ihre Wünsche ein

Plötzlich ist er da, der Wunsch, endlich mal wieder 100 Kilometer am Stück zu wandern. Oder aus Avocado-Kernen kleine Bäume zu züchten. Oder mit der Hand einen langen Brief an die beste Schulfreundin zu schreiben. Halten Sie ihn fest! Setzen Sie Ihre Idee in die Tat um und lassen Sie sich von den Folgen überraschen. Vielleicht fordern die Alpen Sie heraus und Ihre Touren werden immer länger. Auf Ihrer Fensterbank nach Süden könnte ein kleiner Dschungel entstehen. Ihre Freundin freut sich möglicherweise riesig über das Lebenszeichen und Sie knüpfen gemeinsam an vergangene, wunderbare Zeiten an.

Schaffen Sie Rituale

Manches wiederentdeckte Hobby erfordert einen Plan und Energie. Lassen Sie es langsam angehen, wenn Sie wieder mit dem Schneidern beginnen. Es muss nicht gleich ein Abendkleid sein. Geben Sie Ihren Fingern Zeit, bei den Gitarrengriffen wieder geschmeidig zu werden. Eine alte chinesische Weisheit besagt: „Das Gras wächst nicht schneller, indem man daran zieht.“ Schaffen Sie Rituale, wenn Sie wieder in den Spagat kommen möchten. Ihre Muskeln und Sehnen möchten jeden Tag trainieren – am liebsten zu einem festen Zeitpunkt an einem festen Ort. Ein Hobby wieder zu erlernen, hat viel mit Übung zu tun.

Neue Horizonte

Vielleicht möchten Sie auch etwas ganz Neues ausprobieren. Sich Dingen öffnen, für die sich bisher in Ihrem Leben noch keine Gelegenheit gefunden hat. Nur zu! Lernen Sie etwas, was Sie schon immer spannend fanden. Engagieren Sie sich für eine Sache, die schon lange reizvoll klingt. Auch dann gilt: Horchen Sie in sich hinein. Warum möchten Sie dieses Ziel erreichen? Je besser Ihnen die neue Beschäftigung tut, je wohler Sie sich dabei fühlen, desto motivierter werden Sie sie angehen.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!