| News

Informationen zu Corona für Sie und Ihre Patienten

Patienten haben großen Informationsbedarf, wenn es um die Impfung gegen Corona geht, aber auch in anderen Fragen rund um die Pandemie suchen sie nach Antworten. Hausarztpraxen sind hier oft erste Adresse. Umso wichtiger ist, dass Sie entsprechendes Infomaterial und weiterführende Links für Ihre Patienten bereithalten. Treffen Sie die richtige Auswahl, denn im Netz gibt es eine Vielzahl an Angeboten.

Eine lachende ältere Dame und ein stolz aussehender älterer Herr präsentieren jeweils ein Pflaster auf der rechten Schulter. Das Duo ziert das Titelblatt der Broschüre „So kommen Sie zu Ihrer Corona-Schutzimpfung“ des Bayerischen Impfzentrums. Ebenfalls interessant für Patienten sind die Merkblätter und Infografiken der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Für Praxismanagerinnen empfiehlt sich die Broschüre „Führen in Zeiten der Pandemie“ der DGUV. Auch das Robert Koch-Institut bietet Material zum Download an: ein Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen Covid-19 sowie einen dazugehörigen Anamnese- und Einwilligungsbogen. Das Ganze auch in leichter Sprache und in 19 Übersetzungen.

Verlinken Sie zu aktuellen Homepages

Allerdings wird die Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums ständig den sich ändernden Umständen angepasst. Achten Sie bei Flyern und Broschüren deshalb darauf, dass sie entweder Informationen enthalten, die während der Pandemie grundsätzlich gelten, oder dass die Informationen noch gültig sind. Viel einfacher haben Sie es, wenn Sie von Ihrer Praxis-Homepage zu aktuell gepflegten Homepages verlinken. Hier eine Auswahl:

  • Einen Corona-Check bietet die Seite des Patientenservice www.116117.de der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Sie ist auch in leichter Sprache gehalten.
  • Die Homepage www.zusammengegencorona.de des Bundesgesundheitsministeriums informiert z.B. über die Mutationen. Sie sagt auch, was jeder einzelne tun kann, um zu helfen.
  • Das Land NRW hat ein Portal zum Coronavirus eingerichtet, dass auch für Menschen aus anderen Bundesländern informativ ist. Die Informationen sind in fast 20 Sprachen erhältlich.
     

Wer weiter nach Homepages surfen möchte, findet beim Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) eine große Vorauswahl.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!