Zum Inhalt springen
| News

Das sind die Neuerungen beim Check-up 35

Seit dem 1. April gelten wichtige Änderungen bei der GOP 01732 für die Gesundheitsuntersuchung (GU), die auch Check-up 35 genannt wird.

  • Der Leistungsumfang der GU wurde erweitert: Nun ist auch die Überprüfung des Impfstatus zwingender Leistungsbestandteil.
  • Dafür wurde die Bewertung von 303 auf 320 Punkte angehoben, was einen Honorarzuwachs von nicht gerade üppigen 1,84 Euro ausmacht.
  • Die Dokumentationspflicht auf dem BGU-Bogen ist entfallen, die „normale“ Dokumentation in der Patientenakte ist jetzt ausreichend.
  • Die GU darf nun bereits ab dem 18. Geburtstag eines GKV-Versicherten erbracht werden – aber nur einmal bis zum 35. Geburtstag.
  • Ab dem 35. Geburtstag haben die Patienten dann nur noch alle 3 Jahre Anspruch auf eine GU.
  • Auch bei den Laborleistungen gab es eine Änderung: Aus der isolierten Cholesterin-Bestimmung im Rahmen der GU (GOP 32882) wurde die Bestimmung des Lipidprofils inkl. HDL- und LDL-Cholesterin.

Für den Umstieg vom 2- auf den 3-Jahres-Rhythmus gilt eine Übergangsfrist

  • Bis zum 30. September 2019 können Sie die inhaltlich neu gefasste GU im alten Rhythmus durchführen – also auch für Patienten, die diese Leistung 2017 zum letzten Mal in Anspruch genommen haben.
  • Bereits geplante Termine sollten Sie daher nicht absagen, neue Termine können Sie für das zweite und dritte Quartal problemlos so vereinbaren, wie es in Ihrem Recallsystem bisher vorgesehen ist.
  • Termine, die erst im 4. Quartal fällig wären, sollten Sie nur vorziehen, wenn dies für Ihre Praxis kapazitätsmäßig möglich ist – schließlich brauchen Sie auch noch Zeit für kurative Leistungen und natürlich auch für chronisch kranke Patienten mit und ohne DMP.

Dieser Beitrag stammt aus der aktuellen Ausgabe von Abrechnung exakt.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!