Zum Inhalt springen
| News

Hygienepauschale wird doch noch verlängert

Die Bundeszahnärztekammer, die PKV und die Beihilfe haben nun doch noch kurzfristig die Verlängerung der Hygienepauschale beschlossen. Und zwar bis Ende des Jahres, dann wird neu geprüft.

Zum Ausgleich für den vermehrten Hygieneaufwand im Verbund mit einem höheren Organisations- und Abwicklungsaufwand können Sie die Hygienepauschale GOZ 3010a nun doch weiterhin ansetzen, allerdings nur zum einfachen Satz (= 6,19 Euro).

Alternativ können Sie statt der Hygienepauschale Ihre Kosten für den vermehrten Aufwand durch eine Faktorsteigerung ausgleichen. Wie Sie hier am besten vorgehen, lesen Sie in unserem Beitrag vom 30.09.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!