Zum Inhalt springen
| News

Leserfrage: Wie beheben wir Fehler in der elektronischen Patientenakte?

Bei einer elektronisch geführten Patientenakte ist im Behandlungszimmer ein Fehler in der Dokumentation passiert. Es wurde eine VitE zu viel abgerechnet. Was sollen wir tun? Löschen? Dokumentieren?

Antwort unserer Expertin:

Sie können in Ihrem Programm Einträge sicher löschen und neu erfassen. Da sich jede Kollegin mit Kürzel anmeldet, kann die Korrektur im System eindeutig nachverfolgt werden. Das ist sicherer, als früher die schriftliche Korrektur in der analogen Akte. In der elektronischen Patientenakte werden alle Änderungen gespeichert und können abgerufen werden. Unbemerktes Löschen und Korrigieren ist damit nahezu unmöglich.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!