Zum Inhalt springen
| News

Neue Online-Plattform informiert zu Kopfschmerzen

Am 5. September ist Weltkopfschmerztag. Pünktlich dazu ist die Online-Plattform der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft e.V. (DMKG) an den Start gegangen. Sie informiert Arztpraxen.

Etwa 70 Prozent der Bundesbürger leiden der DMKG zufolge unter Kopfschmerzen. Dennoch werde der Kopfschmerz, der manchen Patienten an die Grenze des Erträglichen führt, oft unterschätzt. Auch werde die Erkrankung häufig zu spät oder nicht fachgerecht behandelt. Die DMKG will das mit ihrer deutschlandweiten Initiative „Attacke! Gemeinsam gegen Kopfschmerzen“ ändern. Vor allem Hausärzte, die meist die erste Anlaufstelle für Kopfschmerzpatienten sind, sollen bei Diagnose, Therapie und Prophylaxe unterstützt werden. Dazu hat die DMKG den kostenfreien Migräne- und Kopfschmerz-Guide entwickelt.

Von „Akuttherapie“ bis „Zum Facharzt“

Die Online-Plattform vermittelt praxisrelevantes Wissen. Sie informiert über folgende Kopfschmerzbilder:

  • Migräne
  • Medikamenteninduziert
  • Spannungskopfschmerz
  • Clusterkopfschmerz
  • Trigeminusneuralgie


Die Informationen sind übersichtlich nach typischen und atypischen Symptomen, Akuttherapie, Differentialdiagnose, unwirksamen Methoden, Überweisungen zum Facharzt und anderen Themen aufbereitet. Die Inhalte basieren auf der aktuellen Kopfschmerzklassifikation und den offiziellen Leitlinien. In Lehrvideos erläutern Kopfschmerzspezialisten besondere Fälle. Da die Plattform Fachkreisen vorbehalten ist, muss man sich mit einem DocCheck Login einloggen.

Patientenbroschüren kostenlos bestellen

Hausarztpraxen können Patientenbroschüren zu den wichtigsten Kopfschmerzarten bestellen. Auf der Homepage der Initiative Attacke gibt es außerdem zahlreiche Downloads. Mit dem Schnelltest Kopfschmerzwissen können Sie prüfen, wie gut Sie selbst diese Erkrankung bereits kennen und wo Sie mehr erfahren möchten.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!