Zum Inhalt springen
| News

Videosprechstunde ab 1. April unbegrenzt möglich

Bei Verdacht auf eine Corona-Infektion sollen Patienten in keinem Fall eine Arztpraxis aufsuchen. Das wissen Sie und das kommunizieren Sie Ihren Patienten seit vielen Wochen. Videosprechstunden sind eine Möglichkeit, Ihre Patienten trotzdem gut zu betreuen und gleichzeitig die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Bisher können Ärzte pro Quartal höchstens 20 Prozent ihrer Patienten ausschließlich per Video behandeln. Diese Einschränkung heben Kassenärztliche Bundesvereinigung und GKV-Spitzenverband zum 1. April auf. Sowohl die Behandlung als auch die Menge der Leistungen sind von da an unbegrenzt möglich.

Die neue Regelung gilt vorerst für das zweite Quartal 2020. Spätestens zum 31. Mai prüfen KBV und Krankenkassen, ob die unbegrenzte Videosprechstunde verlängert wird.

Arzt und Patient benötigen einen Bildschirm mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich. Möglich ist auch, einen von der KBV zertifizierten Anbieter von Software für Videosprechstunden zu nutzen. Viele von ihnen bieten ihre Software während der Corona-Krise kostenlos an, darunter arztkonsultation.de, CompuGroup Medical SE und die Deutsche Arzt AG.

 

Folgende Gebührenordnungspositionen (GOP) können für die Videosprechstunde abgerechnet werden:
 

  • GOP 01439: Betreuung eines Patienten im Rahmen einer Videosprechstunde (88 Punkte / 9,52 Euro)
  • GOP 01450: Technik- und Förderzuschlag (40 Punkte / 4,33 Euro / extrabudgetär)

Mehr zur Abrechnung der Videosprechstunde auf der Seite der KBV.

 

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!