| Magazin

Leserfrage: Mindestabstand zwischen FU und 1a–c?

Gibt es einen Mindestabstand zwischen den FU- und den 1a–c-Leistungen? Das Alter des Kindes stimmt, trotzdem meckert das Prüfmodul.

Antwort unserer Expertin:

Neben dem Alter des Kindes gibt es auch einen zeitlichen Mindestabstand zwischen den Behandlungen. Der Abstand zwischen zwei Früherkennungsuntersuchungen beträgt mindestens vier Monate.

Vertiefen Sie Ihr Fachwissen

…und entdecken Sie das Online-Seminar-Programm für MFAs und ZFAs.


Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten für Ihren Praxisalltag und zu interessanten Fortbildungen. Melden Sie sich an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.