Jetzt für die Zukunft weiterbilden mit dem Qualifizierungschancengesetz

Und das zu 100% vom Staat gefördert!

Fernlehrgang zertifizierte Praxismanagerin

Mit dem Qualifizierungschancengesetz reagiert der Staat auf den schnellen Wandel des Arbeitsmarkts. Die Arbeitsagentur übernimmt bei Kleinunternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern sogar 100 % der Weiterbildungskosten. Das trifft auf fast alle Arzt- und Zahnarztpraxen zu.

Das PKV Institut bietet Ärzten und Zahnärzten jetzt die Chance, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berufsbegleitend zur Praxismanagerin weiterzubilden. So können Sie 1.488 Euro sparen und ohne Fehlzeiten Ihre Praxisabläufe optimieren.

Teilnehmen dürfen alle, deren Ausbildung mindestens vier Jahre zurückliegt und die in den vier Jahren vor der Antragstellung an keiner geförderten Weiterbildung teilgenommen haben. Der Fernlehrgang zur Abrechnungsmanagerin in der Zahnarztpraxis am PKV Institut erfüllt alle Anforderungen (194 Fortbildungsstunden und AZAV-zugelassener Träger).


Die Start-Termine:  15.07.2020 I 15.10.2020

Was müssen Sie tun? Nur 3 Schritte zur Förderung:

Schritt 1:

Überzeugen Sie Ihre Praxisleitung, dass diese Fortbildung das richtige für Sie und damit auch für Ihre Praxis ist. Sie brauchen dafür Unterstützung und die richtigen Argumente? Kontaktieren Sie uns unter: 089 4522809-0


Schritt 2:

Kontaktieren Sie einfach die für Ihre Region zuständige Arbeitsagentur:
Tel. 0800 - 4 5555 20


Schritt 3:

Bitte senden Sie den Original­ Bildungsgutschein an das PKV Institut – danach erhalten Sie alle weiteren Infos von uns per E-Mail und können zum Starttermin loslegen.

Schritt 1:

Mitarbeiterin auswählen, die Sie dadurch besser im Praxisalltag unterstützen kann.


Schritt 2:

Kontaktieren Sie einfach die für Ihre Region zuständige Arbeitsagentur:
Tel. 0800 - 4 5555 20


Schritt 3:

Bitte senden Sie den Original­ Bildungsgutschein an das PKV Institut – danach erhalten Sie alle weiteren Infos von uns per E-Mail und können zum Starttermin loslegen.

Lernkonzept

  • Sie erhalten alle 4 Wochen per Post eine neue Lektion (8 Monate)
  • Sie bearbeiten die Lektion in Ruhe innerhalb eines Monats
  • Während des gesamten Kurses haben Sie persönlichen Kontakt zu Ihrer Teilnehmerbetreuerin und zu Ihrem Experten-Team.
  • Sie vertiefen mit Übungen und Einsendeaufgaben Ihr Praxiswissen. Der Fernlehrgang bereitet Sie damit optimal auf die Abschlussprüfung vor.

Abschlussprüfung

  • Sie beantworten die Aufgaben schriftlich zu Hause in Ihrem gewohnten Umfeld.
  • Für die Bearbeitung der Prüfungsunterlagen haben Sie 4 Wochen Zeit und brauchen insgesamt rund 15 Stunden.

Zertifikat

  • Sie erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung.
  • Nach bestandener Prüfung bekommen Sie ein persönliches Zertifikat mit Ihrem neuen Titel „Praxismanagerin“.

Informationen für MFAs und ZFAs - Ihr Weg zur Praxismanagerin

Als Führungskraft sorgen Sie für

  • sinnvolle Meetings.
  • gelungene Kommunikation.
  • ein erfolgreiches Miteinander (auch mit der Praxisleitung).
  • ein motiviertes Teamklima.

Die Praxis läuft reibungslos, weil Sie

  • Abläufe optimieren.
  • Wartezeiten verkürzen.
  • den Patientenpfad optimal organisieren.

Sie arbeiten effizient und effektiv durch

  • kostenbewusste Entscheidungen.
  • Erfolgs- und patientenorientierte Selbstzahlerleistungen.
  • messbare Erfolge.

Sie lernen, wie

  • Sie die Grundlagen der Abrechnung effektiv anwenden.

Patienten kommen gerne zu Ihnen, weil Sie

  • Ihre Website und Ihre Informationen ansprechend und verständlich gestalten.
  • wissen, wie man mit Bewertungsportalen umgeht.
  • Ihr Marketing rechtssicher ausrichten.

Qualität ist Trumpf durch:

  • Ihr praxisindividuelles prüfungssicheres QM.
  • richtlinientreues Anwenden gesetzlicher Vorgaben.
  • fehlerfreies Hygienemanagement.

Ihr Team arbeitet erstklassig dank

  • richtiger Auswahl und Betreuung von Mitarbeitern.
  • rechtmäßiger und gerechter Urlaubsplanung.
  • hervorragender Ausbildung von Azubis.

Patienten fühlen sich in Ihrer Praxis

  • rundum gut und individuell betreut.
  • höflich und zuvorkommend behandelt.
  • ernst genommen bei Beschwerden.

Bleiben Sie sich treu

  • entfalten Sie Ihre Potenziale und wachsen Sie über sich hinaus.
  • nutzen Sie Ihre Ressourcen optimal.
  • bewahren Sie Ruhe in stressigen Zeiten.
  • Einführung in den Fernlehrgang
  • Widerstände im Team überwinden
  • Patienten brauchen Führung
  • Prüfungsvorbereitung

Das sagt unsere Teilnehmerin

Ich bin froh, dass mir mein Chef den Fernlehrgang ermöglicht hat, weil ich vieles direkt in der Praxis umsetzen konnte.


Hanna, 31 Jahre, Praxismanagerin
 

Vom Fernlehrgang zur Praxismanagerin profitiert Ihre gesamte Praxis:

 

Die Praxisleitung, weil...

… Sie ihm/ ihr durch eine perfekte Praxisorganisation den Rücken freihalten.

… er/ sie sich ganz auf seine/ ihre Patienten konzentrieren kann.

… Sie das Praxisteam professionell führen und motivieren.

 

Ihr Team, weil...

… Sie die Aufgaben klar verteilen.

... Sie wissen, wie man ein gutes Teamklima schafft.

... Sie das Bindeglied zwischen Chef und Team sind.

 

Sie selbst, weil...

... Sie zum Vorbild werden.

... Sie sich persönlich weiterentwickeln.

… der Staat die Lehrgangskosten in Höhe von 1.488 Euro übernimmt.

Noch Fragen? Lassen Sie sich beraten von Anja Gessner und Andrea Kainz!

 

Anja Gessner

Teamleiterin Kundenbetreuung, Teilnehmerbetreuerin

E-Mail: azav@pkv-institut.de

Telefon: 089 45228090

 

Andrea Kainz

Teilnehmerbetreuerin

E-Mail: azav@pkv-institut.de

Telefon: 089 45228090

Ja, ich reserviere unverbindlich einen Platz für den Fernlehrgang "Praxismanagerin"

* sind Pflichtfelder