| Magazin

Einzeln stark, gemeinsam einmalig: MFA-Award und ZFA-Award für Deutschlands beste Praxisteams

Praxisteams aus ganz Deutschland können sich derzeit beim PKV Institut um den MFA-Award 2024 und den ZFA-Award 2024 bewerben. Die Preisverleihungen werden im Rahmen des 17. Deutschen MFA-Tags und ZFA-Tags am 8. Juni 2024 in München stattfinden. Katrin Egenberger, Geschäftsführerin des PKV-Instituts und Mitglied der 5-köpfigen Fachjury, und Iris Schluckebier, Expertin für Praxismanagement und QM, werden das jeweils beste Praxisteam auf die große Bühne holen und Awards und Preisgelder überreichen. Doch warum und wozu vergibt das PKV Institut eigentlich MFA-Award und ZFA-Award?

Medizinische wie Zahnmedizinische Fachangestellte verfügen über tiefgehendes medizinisches Fachwissen, sie müssen unter Zeitdruck permanent weitreichende Entscheidungen treffen, führen viele Untersuchungen selbst durch, verabreichen Medikamente und assistieren bei Operationen, sie managen den oft extrem anspruchsvollen Praxisalltag. Und doch stellen sie häufig ihr Licht unter den Scheffel. Sie nehmen es hin, dass Patientinnen und Patienten keine Vorstellung davon haben, was MFAs und ZFAs jeden Tag leisten. Sie lächeln milde, wenn in Zeitschriften, Talkshows und Fernsehsendungen mal wieder von der ‚Sprechstundenhilfe‘ die Rede ist. Sie bleiben trotz hoher Arbeitsbelastung souverän und freundlich und können jedem Menschen das Gefühl geben, dass er oder sie gerade Priorität und ihre volle Aufmerksamkeit hat. Kurz und gut: Praxisteams leisten das ganze Jahr über Großartiges. Sie sind eine tragende Säule der ambulanten Versorgung. Sie verdienen es, gesehen zu werden. Sie verdienen es, gefeiert zu werden.

Vor diesem Hintergrund hat das PKV Institut 2007 Auszeichnungen ins Leben gerufen, die die Berufe der MFA und ZFA feiern, sichtbar machen und zu Anerkennung und Wertschätzung dieser anspruchsvollen und hochrelevanten Berufe beitragen sollen, auch außerhalb des eigenen Berufsstandes. Die Awards werden jährlich auf der großen Bühne des Deutschen MFA-Tags und ZFA-Tags verliehen. „Das war ein sehr besonderer Moment für unser ganzes Team“, sagte uns Ulrike Lorke, Praxismanagerin des Gewinnerteams 2021. Bei der Preisverleihung hielt sie den Award mit beiden Armen hoch und rief der tosenden Menge zu: „Dieser Award ist für uns alle!“ - ein Gänsehautmoment im Saal. Fachpresse und Lokalpresse berichten oft im Nachgang über die Verleihung der Awards, besuchen häufig auch die Gewinnerpraxen und machen sie und die Teams noch bekannter. Die Patientinnen und Patienten wiederum nehmen den Award gern zum Anlass, ein oft gedachtes Lob laut auszusprechen und die Leistung „ihrer“ MFAs und ZFAs anzuerkennen und wertzuschätzen.

Oft sind es gar nicht so sehr unsere Fehler und Schwächen, die uns Angst machen, sondern unsere Kompetenzen und Stärken. Wir sollten sie uns aber ganz gezielt bewusst machen, persönlich und im Team: Einzeln stark. Gemeinsam einmalig. In diesem Sinne freuen wir uns über jedes Praxisteam, das den Mut hat, sich zu bewerben, und wir freuen uns auch für jedes Praxisteam, das den Mut hat, sich zu bewerben, seine eigene Leistung als Team gemeinsam anzuerkennen und zu feiern. Perfekt sind wir doch alle nicht. Aber es zeigt sich immer wieder: Die selbstkritischen Teams, also die, die einen hohen Anspruch an sich selbst haben und die sich selbst alles andere als perfekt nennen, sind oft die besten. Ihnen allen möchten wir heute zurufen: Trauen Sie sich! Erlauben Sie sich zu strahlen.

 

Einzeln stark, gemeinsam einmalig: Bewerbung als Teamprojekt

Praxisteams aus ganz Deutschland können sich ab sofort um MFA-Award und ZFA-Award bewerben. Alle Teilnahmebedingungen finden Sie auf www.pkv-institut.de/award. Besonders im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr die folgenden Fragen:

  • Wie vielseitig ist ihr Team? Altersgemischt; mit Auszubildenden; verschiedene Geschlechter; Kolleginnen und Kollegen mit und ohne Familie; verschiedene Nationalitäten; Quereinsteigerinnen und -einsteiger; besondere Stärken oder Erfahrungen usw.
  • Wie bringen Sie sich mit Ihrer Vielfalt in den Praxisalltag ein?
  • Was haben Sie gemeinsam erreicht? Gab es schwierige Situationen, die Sie gemeistert oder für die Sie kreative Lösungen gefunden haben?
  • Bietet Ihre Praxis besondere Services für Patienten an? Welchen positiven Effekt hat das auf Ihre Patienten, auf Ihr Team oder gar auf die Gesellschaft?
  • Bietet Ihre Praxis Ihren Mitarbeitenden besondere Leistungen? Wie wirkt sich dies auf das Team aus?
  • Engagiert sich Ihre Praxis oder engagieren sich einzelne Kolleginnen und Kollegen besonders für Azubis? Mit welchem Ergebnis?

 

Haben Sie Fragen zur Bewerbung? Wir freuen uns, Ihnen weiterzuhelfen!

E-Mail: award@pkv-institut.de

Telefon: 089 45 22 809-0

 

 

Thema Abrechnung

Machen Sie sich fit!

Bilden Sie sich wei­ter und wer­den Sie zer­tifi­zierte Ab­rechungs­mana­gerin.


Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten für Ihren Praxisalltag und zu interessanten Fortbildungen. Melden Sie sich an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.