| Magazin

Leserfrage: FU1 c auch ohne FU 1b möglich?

Eine junge Mutter kam mit ihrer kleinen Tochter vor einiger Zeit zur FU 1a. Danach war das Kind lange krank und wir konnten keine FU 1b durchführen. Dürfen wir jetzt mit der FU 1c weitermachen, obwohl die FU1b fehlt?

Antwort unserer Expertin:

Ja, das dürfen Sie. Wenn das Alter des Kindes für die FU 1c passt, können Sie auch ohne FU 1b weiterbehandeln. Für die FU 1c ist die erfolgte FU 1b keine Voraussetzung, vielmehr das Alter des Kindes zählt. Wenn Sie wissen warum, die FU 1b nicht wahrgenommen wurde, können Sie die fehlende FU 1b dokumentieren und die Gründe aufnehmen.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!