| Magazin

Leserfrage: Klopftest abrechnen?

Bei einer privat versicherten Patientin haben wir neben der Vitalitätsprobe einen Klopftest an mehreren Zähnen durchgeführt. Wir vermuten pulpitische Beschwerden. Darf das berechnet werden?

Antwort unserer Expertin:

Ja, der Perkussionstest kann mit der GOÄ Ä 399 berechnet werden. Die Vitalitätsprobe kommt als GOZ 0070 zu den anderen Begleitleistungen hinzu.

Vertiefen Sie Ihr Fachwissen

…und entdecken Sie das Online-Seminar-Programm für MFAs und ZFAs.


Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten für Ihren Praxisalltag und zu interessanten Fortbildungen. Melden Sie sich an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.