| Magazin

Verordnung einer geriatrischen Reha: Welche Besonderheiten gelten und wie Sie das abrechnen können

Bei geriatrischen Reha-Verordnungen sind auf dem Formular Muster 61 künftig Zusatzangaben erforderlich. Angegeben werden müssen die geriatrietypischen Diagnosen, die Ergebnisse von Funktionstests sowie ggf. eine Zuweisungsempfehlung. Welche Leistungen dazu erbracht werden müssen bzw. können und wie Sie diesen Mehraufwand abrechnen, lesen Sie in der Juli-Ausgabe von ABRECHNUNG exakt.

© Vorschaubild: Shutterstock/Monkey Business Images

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!