| Magazin

Wie Sie Ihre Daten DSGVO-konform löschen

Die Datenschutzbestimmungen fordern nicht nur dazu auf, möglichst wenig Daten zu erheben (Grundsatz der Datensparsamkeit), sondern räumen Personen auch ein „Recht auf Vergessenwerden“ ein. Artikel 17 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass „die betroffene Person das Recht hat, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden […]“. Was verbirgt sich hinter dieser sperrigen Formulierung?

© Vorschaubild: Shutterstock/TimFuchs203

MFA-Award & ZFA-Award

Wir suchen die besten Praxisteams 2024

Bewerben Sie sich und lassen Sie sich feiern!


Newsletter

Regelmäßige Neuigkeiten für Ihren Praxisalltag und zu interessanten Fortbildungen. Melden Sie sich an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.