| Magazin

Leserfrage: Implantat-OP: Ä 70 für die AU?

Dürfen wir für die AU, die wegen einer Implantat-OP nötig ist, die Ä 70 abrechnen?

Antwort unserer Expertin:

Besteht eine Arbeitsunfähigkeit, darf die AU auch als Sachleistung via BEMA berechnet werden. Das gilt auch dann, wenn es sich um eine private, notwendige OP-Leistung wie z. B. die Implantatinsertion handelt.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!