| Magazin

Fortbildung 2022: Machen Sie sich fit für Ihren Job

Wer sich als MFA oder ZFA fortbildet, tut etwas für sich und die eigene Karriere und die damit verbundenen Aufstiegschancen. Mit der richtigen Fortbildung können sich neue Perspektiven öffnen, um innerhalb des Teams mehr Verantwortung zu übernehmen. Eine gute Weiterbildung ist ein überzeugendes Argument für ein höheres Gehalt. Und noch ein Aspekt ist wichtig: Wer in seinem Job fit ist, erhält Wertschätzung und Anerkennung. Falls es also zu Ihren Neujahrsvorsätzen gehört, im Jahr 2022 etwas für Ihren Wissensschatz zu tun, haben wir ein paar Ideen für Sie.

Die Anforderungen in den Arzt- und Zahnarztpraxen ändern sich nicht nur fortwährend, sie steigen zudem. Kommunikations- und Organisationstalent reichen nicht mehr, um den Patienten, dem Team und der Praxisführung gerecht zu werden. Als einer der führenden Weiterbildungsanbieter für MFAs und ZFAs bietet das PKV Institut Ihnen daher in zahlreichen Fernlehrgängen und Online-Seminaren maßgeschneidertes Expertenwissen. Bei uns finden Sie eine Fortbildung, die zu Ihrem Beruf passt, sei es zur Abrechnung, zum Praxis- und Qualitätsmanagement, zum Datenschutz, zur Teamleitung, zur Kommunikation oder zum Medizinwissen.
 

Ihr Weg zu Ihrer neuen Rolle

In unserer Reihe „Aufgaben einer...“ schildern wir, welches Wissen Sie erwerben können, um eine neue Rolle zu besetzen. Lesen Sie hier:

 

Der Staat fördert bis zu 100 Prozent

Qualifizierung kostet Geld. Doch der Staat hat verstanden, dass es für unser Land sehr wichtig ist, gute fortgebildete Fachkräfte wie MFAs und ZFAs zu haben. Um deren Weiterbildung zu fördern, entstand das Qualifizierungschancengesetz. Hinter diesem sperrigen Titel verbirgt sich eine gute Nachricht: Bei Praxen mit weniger als 10 Mitarbeitern übernimmt der Staat bis zu 100 % der Weiterbildungskosten. Bei Praxen mit mehr als 10 Beschäftigten werden bis zu 50 % erstattet. Teilzeitkräfte profitieren davon genauso wie Vollzeitkräfte. Am PKV Institut sind folgende Fernlehrgänge förderfähig:

Zwei Voraussetzungen müssen Sie allerdings erfüllen: Ihre Ausbildung zur MFA oder ZFA liegt mindestens 4 Jahre zurück und Sie haben in den 4 Jahren vor der Antragstellung noch keine geförderte Weiterbildung in Anspruch genommen.
 

Unsere Kundenbetreuung hilft Ihnen gerne

Lust auf mehr Fortbildung? Dann stöbern Sie durch unsere Lernfelder. Sobald Sie Fragen haben, ist unser Team der Kundenbetreuung gerne für Sie da.

Wir beraten Sie gerne

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich unschlüssig sind, welche Fortbildung die Richtige für Sie ist oder sich über Zugangsvoraussetzungen informieren möchten.

Telefon: 089 45 22 80 90
E-Mail: info@pkv-institut.de

Newsletter

Registrieren Sie sich kostenlos für unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Infos zu aktuellen Veranstaltungen und News.

Weitere Einblicke

Bleiben Sie informiert und lassen Sie sich inspirieren! Folgen Sie uns auf Facebook und Youtube!